TEL

Manager Market Access (m/w/d)

Kennziffer : HR4144

Unser Mandant ist Teil einer starken internationalen Gruppe, die zukunftsorientierte Arzneimittel und Medizinprodukte entwickelt, herstellt und vertreibt. Das Unternehmen ist in unterschiedlichen Indikationsgebieten weltweit führend und bietet mit seiner mittelständischen, inhabergeführten Struktur ein flexibles und dynamisches mit kurzen Entscheidungswegen. Qualität, Stabilität, Langfristigkeit, ethische Werte und Transparenz bestimmen das unternehmerische Handeln der seit über 80 Jahren bestehenden Unternehmensgruppe.

Ihr Aufgabenbereich

  • Entwicklung und Umsetzung von Marktzugangsstrategien sowohl für das bestehende Produktportfolio als auch für Pipeline-Produkte
  • Strategische Planung und Mitwirkung bei der Durchführung des AMNOG-Prozesses und Steuerung und Zusammenarbeit mit externen Beratungen
  • Vorbereitung und Unterstützung bei G-BA Beratungsgesprächen und Stellungnahmen sowie Erstattungspreisverhandlungen mit dem GKV Spitzenverband
  • Fortlaufendes Monitoring sowie Identifikation und Beurteilung geplanter Veränderungen der gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen inkl. Erstellung von Handlungsempfehlungen
  • Unterstützung der jeweiligen Business Units durch die Erarbeitung von produktspezifischen ökonomischen Argumentationsleitfäden
  • Versorgung des Innen- und Außendienstes mit relevanten gesundheitspolitischen Informationen

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium mit naturwissenschaftlicher, pharmazeutischer, medizinischer oder gesundheitsökonomischer Ausrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Market Access und/oder Gesundheitsökonomie oder einem angrenzenden Bereich eines pharmazeutischen Unternehmens
  • Solide Kenntnisse in den Market Access Bedingungen und Preisbildungen im deutschen Pharmamarkt
  • Hohes pharmazeutisches Grundverständnis gepaart mit soliden betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und verhandlungssicheren Englischkenntnissen
  • Stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, vernetztes und abteilungsübergreifendes Arbeiten
  • Analytische und konzeptionelle Stärke mit starker Teamfähigkeit
  • Selbstorganisierter Arbeitsstil gepaart mit Präsentations- und Verhandlungsstärke

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Kontaktaufnahme. Für Fragen und Auskünfte zur Position stehen Ihnen Anna-Luisa Köneke oder Ercan Özdogan unter der Telefonnummer (0 40) 361 11 11 0 gerne zur Verfügung. Absolute Diskretion ist selbstverständlich!

» Per Mail weiterleiten » Drucken
Zurück zur Übersicht
Ansprechpartner
Immer noch auf der Suche?
Immer noch auf der Suche?

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen und
lösen ihre Personalprobleme schnellstmöglich auf langfristige Sicht.

Kontaktieren Sie uns