TEL

Leiter Organisations- und Prozessoptimierung (m/w/d)

Kennziffer : HR4617

Unser Kunde bietet bereits an über 60 Labor- und Praxisstandorten in Deutschland und zunehmend auch in Europa interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. In den letzten Jahren ist das Unternehmen organisch und durch Zukäufe stark gewachsen. Übernehmen Sie die Verantwortung für die Weiterentwicklung der derzeit gewachsenen/heterogenen Prozesslandschaft hin zu einer harmonisierten, effizienzausgerichteten Struktur. Ziel ist, auf Basis einer ganzheitlichen Betrachtung Optimierungen und Effizienzsteigerungen herauszuarbeiten und diese auch unter Beachtung lokaler Standortanforderungen konsequent umzusetzen.

Ihr Aufgabenbereich

  • Analyse der bestehenden Prozesse in den einzelnen Standorten sowie auch übergeordnet im Verbund (Routing der Proben, Outsourcing/Make-or-Buy-Analysen, …)
  • Konzeption von Ziel-Prozesslandschaften für das jeweilige Geschäftsmodell am Standort (Labor, MVZ, …) sowie im Verbund
  • Verantwortung für die Implementierung beschlossener Maßnahmen (Change-Management, Qualifizierung der Mitarbeiter, …)
  • Aufbau einer entsprechenden Unternehmenskultur und eines Prozessbewusstseins
  • Kontinuierliche Verbesserung der Organisationsstruktur und -prozesse
  • Erhöhung des Reifegrads der Organisation im Hinblick auf kontinuierliche Veränderungen
  • Beratung des Vorstands im Hinblick auf Kostenoptimierungs- und Effizienzsteigerungspotentiale

Ihre Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium sowie mehrjährige Berufserfahrung als interner oder externer Prozessberater
  • Nachweisbare Erfolge in der Optimierung von Prozesslandschaften
  • Sicher im Projektmanagement
  • Lean (Grund-)Kenntnisse sowie strategisches Verständnis
  • Starke Analysekompetenz sowie starke Ergebnisorientierung
  • Hohes Interesse für das Aufgabengebiet
  • Unternehmerische Denk- sowie systematische und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Interesse für das Gesundheitswesen - Erfahrung im Gesundheitswesen und/oder in Laborprozessen ist von Vorteil, aber nicht Bedingung
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft, vorwiegend innerhalb Deutschlands

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Für Rückfragen steht Ihnen Christian Walter unter der Telefonnummer 040 3611111-0 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich am besten über den unter der Anzeige aufgeführten Bewerbungslink "Jetzt bewerben" oder senden uns Ihre Bewerbung per Mail unter Angabe der Kennziffer HR4617.

» Per Mail weiterleiten » Drucken
Zurück zur Übersicht
Immer noch auf der Suche?
Immer noch auf der Suche?

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen und
lösen ihre Personalprobleme schnellstmöglich auf langfristige Sicht.

Kontaktieren Sie uns